Kunstharzboden in der Nähe.

Ort oder Postleitzahl eintragen:
Im Bereich
    V kraju
      181 Bauunternehmen
      Das Bewertungssystem ist geschlossen, nur ein Benutzer, der eine Anfrage gestellt hat, kann eine Firma bewerten, so dass es keine falschen Bewertungen von Unternehmen gibt.
      842 Bauprojekte veröffentlicht
      Epoxidharzboden in Deutschland
      Epoxidharzboden in Deutschland

      Die neuesten Projekte für Anbieter für Kunstharzböden

      Aktuelles
      26.02.24

      Düsseldorf
      Epoxidharzboden
      Herr
      Aktuelles
      23.02.24

      Steinfurt
      Kunstharzboden
      Ulrich
      Aktuelles
      22.02.24

      Bremerhaven
      Gegossener Terrazzoboden EFH Neuverlegung
      Holger
      Aktuelles
      16.02.24

      Georgsmarienhütte
      Epoxitharzboden
      Jens
      Aktuelles
      02.02.24

      Bonn
      Terrazzoboden Eingangsbereich
      Alireza
      Aktuelles
      26.01.24

      Eschweiler
      Kunstharzboden
      Hans
      Aktuelles
      10.01.24

      Erlangen
      Bodenerneuerung EG, Kunstharzboden
      Silvia
      Aktuelles
      03.01.24

      Bergheim
      Bodenbelag mit Epoxidharz 1.200 m2
      Tefik

      Kunstharzboden - Nützliche Informationen und Tipps

      Epoxidboden wird vor allem für Produktions- und Lagerhallen verwendet, allerdings erscheint er auch immer öfter in Privatwohnungen. Epoxisböden sind leicht instand zu halten und zu putzen, weshalb sie oft in Garagen, Werkstätten, Küchen, Gängen usw. verwendet werden. Die Grundlage für einen Epoxidboden ist Epoxidharz mit Zusätzen, mit denen verschiedene Tönungen, Muster und Oberflächen (glatt, rau) geschaffen werden können. Epoxidböden haben eine große Zug- und Biegefestigkeit und sind resistent gegenüber Chemikalien, Lösungsmitteln, Säuren und Putzmitteln. Epoxidböden können nur auf homogenem, trockenem, ebenem und festem Untergrund verlegt werden. Der Untergrund kann aus Stein, Beton, Keramik usw. bestehen. Epoxidböden werden in mehreren Schichten aufgetragen, wobei verschiedene Arten existieren. Selbstnivellierendes Epoxidharz wird vor allem bei Oberflächen mit normaler bis großer Belastung verwendet. Die Dicke dieses Bodens kann zwischen 1 und 5 mm betragen. Es gibt auch Epoxiböden mit Mörtel, welche für Flächen mit sehr starker Beanspruchung verwendet werden. Deren Dicke beträgt zwischen 3 und 5 mm. Bei größerer Belastung kommt ein Epoxy-Estrich Boden zum Einsatz, welcher zwischen 1 und 2 cm dick ist. Wir haben für Sie einige Tipps über Epoxidharz vorbereitet. Sie können sich auch an unsere überprüften Auftragnehmer wenden.

      AGB I Datenschutzerklärung I Information über Cookies I Impressum
      © 2023 Daibau® | Alle Rechte vorbehalten